• Dissertationsprojekt: „Die Fahrt eines Heiligen durch Zeit und Raum: Untersuchungen ausgewählter Retextualisierungen des Brandan-Corpus von den Anfängen bis zum 15. Jahrhundert samt einer Edition der Münchener Prosafassung der Reise des hl. Brandan (Pm)“ (im April 2018 eingereicht und vom Promotionsausschuss der Universität Osnabrück angenommen, am 7. November 2018 erfolgreich verteidigt; hier eine kurze Präsentation der Ergebnisse)
  • Organisation des Graduierten- Workshops „,Medienwechselʻ – TEI-basierte Möglichkeiten einer digitalen Umsetzung von geisteswissenschaftlichen Projekten“ (CAU Kiel, 24. bis 26. Februar 2014)
  • Mitarbeit als studentische Hilfskraft im Projekt Altisländisches morphologisches Wörterbuch und Altisländisches rückläufiges Wörterbuch am Lehrstuhl für Skandinavische Mediävistik der Universität Greifswald (2004 bis 2008)
  • Mitarbeit als studentische Hilfskraft im Töluspá-Projekt (Virtuelle und reale Morphologie am Beispiel des Altisländischen) am Lehrstuhl für Skandinavische Mediävistik der Universität Greifswald (2003)

Zurück zur Hauptseite